Pretty Little Liars

Pretty Little Liars

Pretty Little Liars (Akronym: PLL) ist eine US-amerikanische Mysteryserie, die in den Jahren 2010 bis 2017 in sieben Staffeln mit insgesamt 160 Folgen vom Sender Freeform (ehemals ABC Family) produziert wurde. Sie basiert auf der gleichnamigen Buchserie von Sara Shepard und zeigt das Leben der vier Mädchen Aria Montgomery, Emily Fields, Hanna Marin und Spencer Hastings, nachdem die Anführerin ihrer Clique, Alison DiLaurentis, auf mysteriöse Weise spurlos verschwunden ist.

Aria Montgomery:

Aria zieht am Anfang der Serie, nach einem Jahr in Island, mit ihrer Mutter Ella, ihrem Vater Byron und ihrem Bruder Mike wieder zurück in ihre Heimatstadt Rosewood. In ihrer Familie gibt es einige Probleme: Ihr Vater hatte vor ihrem Islandaufenthalt ein Verhältnis mit einer Studentin – nachdem Aria und Alison dies entdeckt hatten, bat er Aria, ihrer Mutter nichts davon zu erzählen. Er versprach ihr, diese Affäre sofort zu beenden. Erst nach der Rückkehr nach Rosewood kommen Aria Zweifel, ob sie dieses Geheimnis wirklich für sich behalten kann. Durch einen Brief von „A“ erfährt ihre Mutter dann von der Affäre. Aria lernt nach ihrer Rückkehr den jungen Mann Ezra in einer Bar kennen. Dort kommen sie sich näher und es kommt zu einem Kuss. Im Nachhinein erfährt sie, dass er ihr neuer Englischlehrer ist. Sie beginnt trotzdem eine heimliche Beziehung mit Ezra. Sie erzählt ihm sogar nach einer Weile von „A“ und dem Unfall mit Jenna. Am Ende der ersten Staffel kommt es zum Streit, da er sie wegen seiner ehemaligen Verlobten, Jacky, belog. Dies kann geklärt werden und nachdem Ezra seine Arbeit kündigt und nun als Professor am Hollis College arbeitet, wollen sie ihre Beziehung preisgeben. Durch eine Erpressungsaktion von „A“ bekommt die Ex-Verlobte von Ezra die Gelegenheit, Aria unter Druck zu setzen, damit diese sich von Ezra trennt. Dieser kommt dahinter und sie berichten wenig später Arias Eltern, dass sie zusammen sind. Diese reagieren verärgert und ihr Vater verbietet ihr jeglichen Kontakt. Daraufhin fängt sie mit Holden, einem alten Schulfreund, eine Scheinbeziehung an, um sich weiterhin mit Ezra treffen zu können. Als Arias Vater misstrauisch wird, bietet er Ezra eine Beförderung in New Orleans an, die Ezra aber wegen seiner Liebe zu Aria ablehnt. Ezra wird daraufhin von seinem Job an der Hollis entlassen. Später müssen Aria und Ezra ihre Beziehung nicht mehr verheimlichen, da ihre Mutter sie halbwegs akzeptiert. Aria lernt Ezras Mutter kennen, die sehr vermögend ist und Aria bestechen möchte, damit diese die Beziehung mit Ezra beendet. Aria lehnt das Angebot ab. Als sie Ezras Bruder kennenlernt, erfährt sie, dass er auf dem College seine damalige Jugendliebe Maggie schwängerte und Ezras Mutter ihr Geld für eine Abtreibung gab. Aria sucht Maggie auf und erfährt von Ezras siebenjährigem Sohn. Ezra möchte sich um ihn kümmern und beginnt sich einen neuen Job zu suchen. Er bekommt seinen alten Job an der Rosewood High, sodass die beiden ihre Beziehung schließlich beenden. Sie kommen wieder zusammen und trennen sich, weil Aria herausgefunden hat, dass Ezra ein Buch über Alison schreiben wollte. Als er später von „A“ angeschossen wird und lebensgefährlich verletzt im Krankenhaus landet, verbringen sie wieder sehr viel Zeit miteinander. Er behauptet, er wüsste wer „A“ sei, und erzählt es ihr. Sie hat Angst um ihre Freunde und begibt sich ins Theater. Nachdem sie sich gegen Shana verteidigt, wodurch Shana unglücklich stürzt und ums Leben kommt, wird sie von Schuldgefühlen geplagt. Anfang der fünften Staffel kommt sie Ezra in Form von einem Ausrutscher wieder näher. In der 11. Folge der Staffel 6 sagt sie als einzige der Liars gegen Charlottes Freilassung aus. In der Nacht von Charlottes Ermordung trifft sie sich mit Ezra, der ein Alkoholproblem zu haben scheint, und wird deswegen kurzzeitig auch als Mörder verdächtigt. Außerdem ergibt es sich, dass Aria und Ezra zusammen ein Buch schreiben. Sie kommen sich wieder näher und schlafen in der letzten Folge der sechsten Staffel miteinander. In der siebten Staffel macht Ezra ihr einen Heiratsantrag. Zunächst zögert sie wegen ihrer Mitschuld am Tod Rollins ihn anzunehmen. Nachdem sie Ezra davon erzählt hat, nimmt sie den Antrag an. Das verlobte Paar möchte zusammen nach Italien durchbrennen, da wird allerdings Ezras verschollene Freundin Nicole gefunden. Ezra fliegt zu ihr, um ihr zu helfen. Aria bleibt in Rosewood, unsicher wie es zwischen Ezra und ihr weitergehen wird. Ezra entscheidet sich für Aria. Beim Staffelfinale heiraten sie und versuchen über eine Adoption ein Kind zu bekommen, da Aria unfruchtbar ist.

Hauptbesetzung

RolleSchauspielerHauptrolle(Episoden)Nebenrolle(Episoden)Synchronsprecher[1]
Aria MontgomeryLucy Hale1.01–7.20Esra Vural
Spencer HastingsTroian Bellisario1.01–7.20Josephine Schmidt
Alex Drake7.01–7.20
Hanna MarinAshley Benson1.01–7.20Jill Böttcher
Emily FieldsShay Mitchell1.01–7.20Kaya Marie Möller
Ezra „Fitz“ FitzgeraldIan Harding1.01–7.20Robin Kahnmeyer
Alison DiLaurentisSasha Pieterse1.01–7.20Luisa Wietzorek
Ashley MarinLaura Leighton1.01–6.18, 7.17–7.20Ulrike Stürzbecher
Ella MontgomeryHolly Marie Combs1.01–3.234.03, 4.05, 4.23, 5.08–6.17, 7.20Melanie Hinze
Byron MontgomeryChad Lowe1.01–3.244.05, 4.07, 5.09, 5.11, 6.04–6.17, 7.20Rainer Fritzsche
Maya St. GermainBianca Lawson1.01–1.13, 2.11–2.12, 2.16–2.203.08–3.12Melanie Isakowitz
Pam FieldsNia Peeples1.011.02–4.08, 5.07, 6.02–6.13, 7.07, 7.20Andrea Solter
Mona VanderwaalJanel Parrish3.01–7.201.01–2.25Julia Meynen
Caleb RiversTyler Blackburn3.01–4.14, 5.05–7.201.14–2.25Leonhard Mahlich
Mary DrakeAndrea Parker7.01–7.204.23, 6.19–6.20Petra Barthel
Jessica DiLaurentis2.06, 4.01–5.02, 5.13, 5.25–6.10, 7.07
Anne Marie DeLuise1.01

Quelle: Wikipedia